Samstag, November 30, 2013

YEAH! - Punktlandung!

oder...wer sagt denn, dass man einen Adventkalenderschal nur im Advent stricken kann ? ;-)
oder....was lange währt, wird endlich fertig ;-)

Letztes Jahr um diese Zeit sah der Schal so aus


und das Muster konnte hier heruntergeladen werden.
Vorgenommen hatte ich mir für den letzten Dezember, mir wirklich mal die Zeit und Ruhe zu nehmen um bei dieser Adventaktion mitzumachen, jeden Tag ein neues Muster zu stricken und am Heiligen Abend einen wunderbaren Schal zu tragen... und so schwer kann das ja nicht sein, mal rasch noch einen Schal zu stricken...außerdem kann man so Strickzeug ja wunderbar überall mit hinnehmen...so weit, so gut, wer sich ein bißchen mit Stricken auskennt, weiß, dass es Muster gibt, da hört man nicht mal so eben mittendrin auf und fängt nach Belieben mittendrin wieder an....außerdem braucht man schon immer die Anleitung dabei, zumindest am Musteranfang. Dann geriet aber der Dezember so aus der Spur und selbst wenn ich Zeit "über" hatte, fehlte mir die Ruhe und das Konzentrieren auf die Muster fiel mir so unendlich schwer. Das Strickzeug mitamt der Anleitung landete im Strickkörbchen...aus den Augen, aber nicht ganz aus dem Sinn...  
Somit strickte ich also quasi das ganze Jahr hindurch immer mal wieder ein Stück, selbst in den Urlaub nach Südfrankreich durfte der Schal mit und sorgte für das ein oder andere nette Gespräch mit den anderen Feriengästen....
und gestern Nacht endlich ist das gute Stück fertig geworden, die Fäden sind auch schon vernäht, jetzt wird er noch gespannt und dann als absolutes Lieblingsteil getragen...





Und wißt ihr was? Hier liegt schon wieder neue Wolle bereit, denn morgen geht es wieder los mit einem neuen Schalmuster verteilt auf 24 Tage, mir kribbelt es schon in den Fingern und auch wenn das wieder so ein Jahresprojekt wird, macht es doch sehr viel Spaß, mit jedem neuen Mustertag auch wieder ein neues Muster anzufangen und zu sehen, wie dieser Schal langsam (oder schneller, soll es durchaus auch geben ;-) ) wächst. Ein großes Dankeschön an Kristin für ihre Mühe!

Ich wünsch Euch allen einen schönen ersten Advent!

Kommentare: